Scandinavian Sugaring – Eine außergewöhnliche und angenehme Haarentfernung mit besonders leichtflüssigen Zuckerpasten.

Die Haarentfernung bei EpilaDerm ist ein ganzheitliches System, das durch professionelle Beratung, die Anwendung von weißtransparenten Zuckerpasten in Kombination mit High-Tech-Enzymprodukten zur dauerhaften Haarwuchsreduktion und begleitender Hautpflege zu Hause Ihr „Rundum-Sorglos-Paket“ ist.

Viele der typischen Nachteile der gewöhnlichen Haarentfernungsmethoden, wie z.B. hohe Schmerzen bei der Depilation, eingewachsene Haare, unreine und verhornte Haut oder wieder zu schnell auftretende stoppelige Haut werden durch EpilaDerm gelöst.

 

EpilaDerm HomeCare

EpilaDerm - homecareprodukte

Die EpilaDerm HomeCare-Produkte sind Ihre begleitende „Must-Have“-Hautpflege zwischen den Sugaring-Terminen in Ihrem Kosmetikstudio.

Sie reduzieren nicht nur eingewachsene Haare und vermeiden unreine Haut, sondern verlangsamen auch den Haarwuchs und haben einen nachhaltigen Anti-Aging Effekt auf die Hautstruktur.

Die richtige Hautpflege nach, zwischen und vor der Haarentfernung hat große Bedeutung für die dauerhafte Haarwuchsreduktion, Gesundung der Haut und eine zunehmend schmerzärmere und effektivere Haarentfernung.

Entscheiden Sie … wie schnell Ihre gewünschten Ergebnisse eintreten sollen!

 

Enzym-Peeling

Sanftes Peeling – für jeden Hauttyp geeignet

Das EpilaDerm Enzym-Peeling ist sanft in der Anwendung, da weder eine Reibung noch ein Schleifen an der Hautoberfläche (ohne Mikroverletzungen) stattfindet. Es führt nicht nur zu einer glatten und samtweichen Haut, es hält auch die Haarfollikel-Öffnungen frei von abgestorbenen Hautzellen und kann dadurch das Entstehen von eingewachsenen Haaren reduzieren.

Enzym Peeling EpilaDerm

 

Anwendung:

Das EpilaDerm HomeCare-Enzym-Peeling wird leicht auf die feuchte Haut einmassiert. Je nach gewünschter Intensität sollte es 5 bis 10 Minuten einwirken. Danach wird es gründlich mit Wasser abgewaschen.

Das erste mal sollte das Peeling eine Woche nach der Epilation/Depilation angewendet werden. Danach sollte die Haut 1 bis 2 x pro Woche gepeelt werden – abhängig vom Hautzustand.

Das letzte Peeling sollte 3 bis 5 Tage vor der nächsten EpilaDerm Anwendung erfolgen.

Nach dem Peeling sollte Pure-Skin und/oder Regenerating Bodylotion aufgetragen werden.

 

Inhibitor

Lotion mit speziellen haarwuchsverzögernden Enzymen.

Um die enthaarte Haut länger haarfrei zu halten, soll die Hautpartie gezielt mit der Inhibitor-Lotion in der ersten Woche nach der Haarentfernung oder nach der Rasur des Männerbartes gepflegt werden.

Inhibitor EpilaDerm

Wirkungsweise:

Der Inhibitor ist eine Emulsion/Lotion, in der sich hauptsächlich spezielle natürliche Enzyme befinden. Die Funktion des Inhibitors entsteht wie die Funktion des Enzympeelings aufgrund biologischer Abläufe. Enzyme sind eiweißverdauende Substanzen und Keratin, der Stoff, aus dem auch unser Haar besteht, ist ein Eiweiß.

Trägt man den Inhibitor auf die Haut auf, sind die enthaltenen Enzyme in der Lage, die Haarspitzen an der Hautoberfläche aufzulösen. Dadurch ist in der ersten Woche nach der Anwendung in der Kabine eine effektive Verzögerung des Nachwachsens der Haare möglich.

Besonders hervorheben sollte man, dass die Enzyme im Inhibitor für sensible Haut sehr gut geeignet sind. Der Inhibitor als Emulsion/Lotion verstopft die Follikelausgänge nicht, sodass diese offen und geschmeidig bleiben.

 

Pure-Skin

Gel mit patentierter immunologisch-enzymatischer Wirkstoffformel

Pickel, Entzündungen und unreine Haut sind meist die Folge von Bakterien (z.B. durch eine Schmierinfektion nach der Haarentfernung). Eine Pore oder Haarfollikelöffnung, die mit Talg, abgestorbenen Hautzellen und/oder Bakterien verstopft ist, entwickelt sich dadurch in der Haut zu einem Pickel. Die Bakterien, die in und auf der Haut gedeihen, gilt es somit zu bekämpfen.

Die patentierte Wirkstoffkombination von Colostrum, Immunglobulin und Lysozym wirkt einzigartig antibakteriell gegen solche Entzündungen in der Haut – ohne die Haut zu reizen oder auszutrocknen – und wirkt gleichzeitig vorbeugend gegen neue Hautunreinheiten.

 

 

 

Pure Skin EpilaDerm

Anwendung

Morgens, abends und zwischendurch eine kleine Menge auf die eingewachsenen Haare, Entzündungen und Unreinheiten/Pickel auftragen und einwirken lassen.

 

 

Insbesondere empfehlenswert für:

  • Frauen, die zu eingewachsenen Haaren im Bikini-/Intimbereich und zu Hautunreinheiten im Gesicht / am Körper neigen
  • Männer, die zu eingewachsenen Haaren und Hautunreinheiten auf der Brust, auf dem Rücken und im Intimbereich neigen
  • äußerst wirksam auch im Gesicht gegen Hautunreinheiten und bei gereizter Haut nach der Rasur

Hinweis:

Für eine effektive Bekämpfung von eingewachsenen Haaren sollte Pure Skin in Kombination mit der empfohlenen Anwendung vom Enzym-Peeling verwendet werden.

 

Regenerating Bodylotion

Eine exklusive Lotion mit aktiven Colostrum und wasserlöslichem Vitamin A.

Colostrum pflegt die Haut herrlich leicht und versorgt die Hautzellen mit neuer Energie und Kraft für eine gesunde Haarstruktur.

Das einzigartige wasserlösliche Vitamin A beugt nicht nur vorzeitiger Hautalterung und Fältchen vor, es dingt auch besonders gut in die Haut ein und unterstützt die Regeneration der Haut. Die Zellerneuerung wird gefördert, und es schenkt der Haut ein vitales, glattes und seidig-zartes Gefühl.

 

 

Regenerating BodyLotion EpilaDerm

Anwendung

1 bis 2 x täglich auf die Haut auftragen, besonders großzügig auf trockene Partien.

Die regelmäßige Anwendung dieser hochintensiven Hautpflege in Kombination mit der hautschonenden Enthaarung durch die Universal-Zuckerpasten ist die Garantie für eine gesunde Hautstruktur und samtweiche Haut.

Nach 3-monatiger Anwendung wird die Hautelastizität um bis zu 18% und die Hautdicke um bis zu 31% verbessert und regeneriert. Kontrollmessungen nach 12 Monaten zeigten, dass dieser Effekt anhaltend ist.

Der positive Effekt von wasserlöslichem Vitamin A auf die Hautstruktur ist klinisch dokumentiert. Eine klinische Dokumentation können Sie in meinem Studio einsehen.

 

Am Tag der Haarentfernung

  • Kein Solarium, Sonnenbad, Sauna, Schwimmbad oder Thermalbad aufsuchen
  • Keine Cremes oder cremigen Duschgele verwenden
  • Bei Achsel-Enthaarung 24 Stunden vorher am besten keine Deos/Deo-Stick verwenden
  • Bei Gesichtsenthaarung kein Make-up tragen
  • Kein Aspirin oder andere Schmerzmittel einnehmen
  • Atmungsaktive Kleidung tragen
  • Bei Brust-Bauch-Rücken Enthaarung frisches T-Shirt mitbringen
  • Bei Intim-Enthaarung frische Unterwäsche für den Nachhauseweg mitbringen

Nach der Haarentfernung

  • Jegliche Art von Arbeiten oder Tätigkeiten unter hygienischen Voraussetzungen durchführen
  • Keine schweißtreibenden Aktivitäten vornehmen, um eventuelle Schmierinfektionen der Haut zu vermeiden bzw. zu reduzieren
  • Kein Solarium, Sonnenbad, Sauna, Schwimmbad oder Thermalbad aufsuchen
  • Kein Peeling der Haut für mindestens 72 Stunden vornehmen
  • Bei Achsel-Enthaarung keine alkoholhaltige Deos oder Deo-Sticks anwenden

Allgemein:

Verwenden Sie KEINE andere Methode der Haarentfernung zwischen den EpilaDerm-Anwendungen, da der voher bereits erzielte Anwendungserfolg dadurch beeinträchtigt bzw. aufgehoben werden kann.

Weitere Informationen